Erinnerung an Updates von WordPress und PHP

Die regelmäßig erscheinenden Updates für WordPress sowie Plugins und PHP sind besonders für die Sicherheit der Website wichtig und sollten umgehend erledigt werden. In Ausnahmefällen wird bei erkannten Problemen auf das Aussetzen der Updates hingewiesen. Die an sich ungeliebte Wartungsarbeit kann durch die automatischen Updates für fast alle Themes und Plugins vereinfacht werden. Grundsätzlich ist es wichtig, dass die Website regelmäßig mit einem Backup-Tool wie “UpdraftPlus” gesichert wird. Falls in seltenen Fällen eine Rücksetzung auf den alten Stand notwendig ist, kann dies ohne größeren Datenverlust vorgenommen werden.

PHP muss auch auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

Bitte dazu diesen Artikel beachten.